Wochenmarkt – Santa Maria


Immer wieder Sonntags, kommt die Erinnerung ….

an den schönsten Markt in Santa Maria del Cami auf Mallorca. Hier bieten die Bauern aus der Gegend ihre eigenen Produkte an, die noch nach Erde riechen, da sie frisch vom Feld kommen. Der Bauernmarkt von Santa Maria vermittelt eine gute Atmosphäre und hat urige Marktstandbesitzer. Der Charme macht’s eben doch!

Santa Maria del Cami liegt in einer traumhaften Umgebung mit Wiesen und Feldern, Mandel- und Olivenbäumen und im Hintergrund das Tramuntanagebirge. In dieser schönen Gegend findet der Sonntagsmarkt von 9 bis 14 Uhr statt und er hat alles, was man so braucht. Willst du einen Parkplatz ergattern (siehe Karte), musst du früh morgens am Parkplatz sein, denn jeder aus der Umgebung reist per Auto an, um frisches, lokales Gemüse einzukaufen. Spätestens um 9:30 Uhr wacht die verschlafene Kleinstadt auf und verwandelt sich in eine geschäftige Marktstadt. 300 bis 400 Stände werden jeden Sonntag aufgestellt, die Blumen, Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch, Wein, Käse, Nüsse, Süssigkeiten, Kleider, Schuhe, Handtaschen, Schmuck usw. anbieten. Eine Spezialität auf Mallorca sind lebendige Schnecken …. und es gibt einen kleinen Tiermarkt, der Hühner, Küken, Hasen und Meerschweinchen verkauft. Ein Abschnitt auf dem Wochenmarkt ist den Biobauern vorbehalten, die dort ihre naturbelassenen Produkte anbieten.

Von überall her duftet es nach Speisen und Gebäck und jeder, der sich den Wochenmarkt anschaut, bekommt ganz sicher Hunger. Dafür gibt es dann ausserhalb des Marktes einige Cafés in die sich die Männer verziehen, wenn die Frauen noch dem Shopping-Fieber verfallen sind. Die Cafés bieten auch Live-Musik an – die Gruppen wechseln von Sonntag zu Sonntag. Die meisten Mallorquiner, trinken ein Glas Bier oder essen nach dem Marktbesuch ein paar Tapas. Du kannst aber auch in der Mitte des Marktes an einem Imbiss-Stand das Especial de Lomo probieren. Das ist ein Baquettebrot mit Schweinefleischlende, Zwiebeln, Tomaten und Speck. Sehr sehr Lecker! Teste auch die Sobrassada an einem Wurststand, denn sie ist eine typische mallorquinische Wurst. Die luftgetrocknete, streichfähige Rohwurst besteht aus Schweinefleisch, Speck, Paprikapulver, Salz und anderen Gewürzen. Sie reift langsam im Trockenraum und wird nur in Mallorca und den anderen Baleareninseln hergestellt.

Mach‘ einen Bummel über den Markt und du erlebst die mediterrane Küche einmal ganz anders und wenn du ein wenig Ruhe nach dem bunten Treiben brauchst, setze dich in ein Café uns schau dem bunten Treiben zu.

Viel Spass beim schlendern und erkunden.

xoxo (Besito)

Svenja

 

Parkplätze:

 

Ebenfalls gefallen könnte dir:

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.