Naked 1 Palette – Exklusiv und streng limitiert

Urban Decay

Der kalifornische Beauty-Brand Urban Decay hat mit auffälligen und verrückten Styles eine große Fangemeinde bekommen und wird nicht zuletzt auch mit der Naked 1 Palette in Verbidnung gebracht. Schon vor einiger Zeit kündigte das Tochterunternehmen des französischen Kosmetikhauses L´Oréal an, die Produktion der legendären Palette einzustellen und ein Nachfolgemodell auf den Markt zu bringen.
In einem bewegenden Spot, der auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Urban Decay zu finden ist, nahm man im Rahmen einer emotionalen Beerdigung Abschied von der allseits beliebten Nude-Palette. Die prominente Besetzung mit amerikanischen Stars wie Kandee Johnson, Christen Dominique, Katy DeGroot, Shayla Mitchell, Chrisspy und Nicole Richie machte das Video zu einer einzigartigen Geste.

Hier gehts zur Beerdigung von der Urban Decay Naked 1 Palette

Naked 1 Eyeshadow Palette

Eines der letzten Exemplare wurde mir freundlicherweise in Form eines PR-Samples zugeschickt, worüber ich natürlich unglaublich dankbar bin. Nachdem ich die Palette voller Aufregung getestet habe, konnte ich den großen Hype um dieses Produkt sehr gut verstehen. Unter den zwölf Farben findet sich allerlei Variation, die Palette reicht von zartem rosa, goldgelben Akzenttönen sowie hellen Creme- und Champagnernuancen über die Farben bronze und braun bis hin zu leicht abgedunkelten Grautönen. Zudem lassen sich die einzelnen Farben erstklassig verblenden, weisen eine schöne Textur auf und sind gut pigmentiert. Die Palette ist genau das Richtige für jeden, der gerne mit Nude-Tönen experimentiert.

Wenn ihr noch eine der letzten Naked1 Paletten möchtet, solltet ihr möglichst schnell sein. Wie bereits erwähnt wird der beliebte Nude-Lidschatten nicht mehr nachproduziert. Bereits am 17. Februar wurde das Nachfolgemodell, welches den Namen Naked Reloaded trägt, von dem US-amerikanischen Unternehmen vorgestellt. Ob die neue Version mit der legendären Naked 1 Palette mithalten kann, wird sich noch herausstellen.

Hier könnt Ihr noch wenige Exemplare erwerben:

Import Parfumerie sogar mit einem Rabatt von 20%! – Hier gehts zur Palette

Wer hat Sie bereits oder wer wird Sie sich noch besorgen?

xoxo

Svenja

 

*Werbung / PR Sample

Ebenfalls gefallen könnte dir:

15 comments

  1. Ich habe mir vor x Jahren die Naked 1 aus New York mitnehmen lassen. Weiss noch ganz genau wie aufregend das für mich war, da es Urban Decay noch nicht in der Schweiz gab.
    Inzwischen habe ich die Palette weiter verschwenkt, da ich sie einfach zu wenig nutzte. Ich fand sie super, aber sie ist zwischen anderen untergegangen.
    Die neue finde ich auch interessant, aber zurzeit kaufe ich keine Lidschatten, weil ich einfach zu viele habe.
    Lieben Gruss
    Cinzia
    http://www.flyinghousewives.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.